Informationsplattform des Berufskollegs Uerdingen

Umwelttechnik im Technischen Gymnasium: Erneuerbare Energien

Ergebnisposter aus Unterrichtsprojekt jetzt im Flur Erdgeschoss zu sehen

Präsentation der Projektposter im Flur Erdgeschoss

Bei der Durchführung der Experimente

Das Projekt wurde von covestro gefördert

Vor einem halben Jahr erhielt das Technische Gymnasium über den Förderverein des BKU ein Spende der Firma COVESTRO in Höhe von fast 5000 Euro zur Anschaffung von Unterrichtsmaterial für ein besonderes Projekt im Fach Umwelttechnik:

Die Schüler/innen der TG61 beschäftigten sich mit der Thematik „Strom aus Erneuerbaren Energien“. Die Umsetzung erfolgte dadurch, dass sich die angehenden Abiturienten/innen zunächst selbstständig ein Thema aus diesem Bereich aussuchten. Sie erarbeiteten sich anschließend eine durch ein Experiment zu untersuchende Fragestellung aus dem gewählten Themenfeld, planten das Experiment selbstständig und führten es dann auch eigenständig durch.

So befasste man sich z.B. mit Einflussfaktoren auf Leistung, Spannung und Stromstärke von Solarzellen und Windrädern oder mit der Effizienz von Brennstoffzellen. Bei allen Versuchen kam digitale Messwerterfassungstechnik zum Einsatz.

Im Anschluss wurde das Ergebnis den Mitschülern vorgestellt und in Form eines Projektposters und einer Projektarbeit dokumentiert. Von den Schüler/innen wurde es als eine besondere Herausforderung empfunden, dass sie so eigenverantwortlich bei der Plnanung und Umsetzung des Pojektes waren und sich disziplinieren mussten, die Arbeitsschritte auch im Hinblick auf die Zeiteinteilung und vor allem auf die Fertigstellung selbst zu organisieren. 

Einige der hierbei entstandenen Projektposter wurden jetzt im Flur im Erdgeschoss ausgestellt.