Informationsplattform des Berufskollegs Uerdingen

Uerdinger UNESCO-Schulen gegen Rassismus

Übergabe der Plakate am BKU

links neben den Plakaten: die stellv. Schulleiterin der Paul Gerhardt Schule Frau Horster, rechts Frau Kellerhoff, stellv. Schulleiterin am BKU. Vorne VertreterInnen der Schülerschaften

.

Am 10. Dezember ist der UN-Tag der Menschenrechte. Dies haben die Paul-Gerhardt-Schule und das Berufskolleg Uerdingen zum Anlass genommen, eine gemeinsame Aktion gegen Rassismus zu starten.

Im Berufskolleg Uerdingen existiert schon seit einigen Jahren ein Adventskalender, bei dem aber keine Türchen geöffnet werden, sondern durch täglich wechselnde Posterbotschaften die Tore zu unserem Bewusstsein der Nächstenliebe und Gemeinschaft geöffnet werden.

Dieses Jahr haben die Paul-Gerhardt Grundschüler das Themenplakat, das die ganze Zeit hängen bleibt, für das Berufskolleg Uerdingen gebastelt. Sie haben eine Wortwolke zum Thema „Rassismus“ erstellt und einen Hinweis eingefügt, was ein Kind gegen Rassismus tun kann.

Die SV des Berufskollegs Uerdingen hat das Themenplakat für die Grundschule digital erstellt und durch die Hände dargestellt, dass jeder nach den Sternen greifen darf und soll – am besten geht das aber gemeinsam.

Am Freitag fand hierzu die Übergabe vor dem Haupteingang des Berufskollegs statt.

Dies ist nun in kürzester Zeit die zweite Aktion der zwei Uerdinger UNESCO-Schulen und es werden noch weitere folgen!