Informationsplattform des Berufskollegs Uerdingen

ABI-Feier in Corona-Zeiten

Absolventinnen und Absolventen des Technischen Gymnasiums erhielten ihre Zeugnisse

Schulleiter Sven Mundry begrüßt die Absolventen/innen im großen Konferenzraum

Philip Küntges und Jonas von Häfen aus dem LK Informatik bei Ihrer Abi-Rede

Herr Heldt und Frau Kellerhoff überreichen Sarah Freudenberg das Abi-Zeugnis

Ungewöhnliche Zeiten verlangen ungewöhnliche Maßnahmen. Zwar musste der Abi-Ball wegen der Corona-Maßnahmen entfallen, trotzdem aber wurde jetzt die Übergabe der Abiturzeugnisse gefeiert.

In kleinen Gruppen nacheinander und nach Klassen sortiert versammelten sich am 25. Juni die Abiturienten/innen mit jeweils 2 Gästen, sowie den Kolleginnen und Kollegen im großen Konferenzraum des BKU unter Wahrung der Corona-Regeln.

In drei Feiern, jeweils gerahmt von Festreden des Schulleiters Sven Mundry, der Abteilungsleiterin Beate Kellerhoff und den Vertretern der Klassen TG71, TG72 und TG74, erhielten die rund 46 Schüler/innen ihre Zeugnisse überreicht.

Als beste Schüler des Jahrgangs wurden Jakob Redowski und Alexander Schumacher aus dem Bildungsgang Ingenieurwissenschaften mit einem Abi-Schnitt von 1,1 geehrt. 
Alexander Lider, Mirko Neuhoff und Tim Drescher-Manaa erhielten zudem eine Anerkennung als Chemie-Jahrgangsbeste in Form einer Urkunde von der "Gesellschaft Deutscher Chemiker". 

Natürlich dankten die Schüler/innen in diesem Rahmen den Lehrer/innen, von denen sie in den letzten Jahren  - in erster Linie in den Leistungskursen Biologie, Chemie, Mathematik, Informatik und Ingenieurwissenschaften - unterrichtet wurden. Besonderer Dank ging dabei an die Leiterin des Technischen Gymnasiums, Frau Kellerhoff. 

Auf ein Buffet und eine Party mit Musik und Tanz allerdings musste in diesem Jahr verzichtet werden.

Alles Gute und Viel Erfog auf dem weiteren Lebensweg!