Informationsplattform des Berufskollegs Uerdingen

AUSZEICHNUNG: Engagement neben der Schule

Auch SV-Vertreterinnen des BKU erhielten Urkunden

.

Bei der Feierstunde im Hanna Arendt Gymnasium

Junge Krefelderinnen wurden jetzt ausgezeichnet beim diesjährigen Preis „Young Women in Public Affairs“ des Zonta-Club Krefeld. Der Preis „soll junge Frauen auszeichnen, die sich neben dem Schulalltag herausragend engagieren“, erklärt Martina Stall, die amtierende Präsidentin des Krefelder Clubs innerhalb der weltweiten Service-Organisation von Frauen.

Marie Fruhen aus der 11. Klasse des Hannah Arendt Gymnasiums gewann den Preis. Sie ist unter anderem Mitglied in der Schülervertretung an ihrem Gymnasium und organisiert mit dem Gremium Veranstaltungen für ihr Mitschüler. Außerdem ist sie im Pfadfinderinnen-Stamm St. Michael aktiv und verantwortet die Planung von Gruppenstunden und Fahrten.

Auch die Mitbewerberinnen erhielten Urkunden: So will z.B. Alicia Henkelmann (Berufskolleg Uerdingen) unter anderem ein Netzwerk für Frauen aufbauen, um ihnen den Zugang zu männerdominierten Berufen zu ermöglichen. Annalena Knops (auch Berufskolleg Uerdingen) belegt an ihrer Schule die Leistungskurse Bio und Chemie und setzt sich ebenfalls für den Zugang von Frauen zu „Männerberufen“ ein.

Mehr Infos im Artikel bei wz-online

Zu den Seiten des ZONTA Clubs