Informationsplattform des Berufskollegs Uerdingen

Fachabitur Technik/Naturwissenschaften

Besonders engagierte Auszubildende im technischen Bereich haben hier die Möglichkeit, zusätzlich zu ihrem Berufsschulabschluss die Fachhochschulreife im Fachbereich Technik/Naturwissenschaften – kurz das Fachabitur – zu erwerben. Damit haben Sie die Möglichkeit, an einer Universität ein technisches oder naturwissenschaftliches Fach zu studieren.


Ausbildungsbegleitend können
- Anlagenmechaniker*in für Sanitär-, Heizung- und Klimatechnik
- Chemielaborant*in
- Chemikant*in
- Elektroniker*in für Automatisierungstechnik
- Elektroniker*in für Betriebstechnik
- Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik
- Industriemechaniker*in
- KFZ-Mechatroniker*in
- Mechatroniker*in
- Zerspanungsmechaniker*in

die Fachhochschulreife erwerben.

Der Unterricht findet in der Regel an einem Abend pro Woche in der Zeit von 17:00 Uhr bis 21:45 Uhr knapp zwei Schuljahre lang statt, wobei die Prüfung ca. in der Mitte des letzten Halbjahres stattfindet.
Wir empfehlen den Start zu Beginn des zweiten Ausbildungsjahres.

Voraussetzungen:
- Ein bestehendes Berufsausbildungsverhältnis in einem technischen Beruf (mindestens 3 Jahre Ausbildungsdauer), z.B. o.a. Liste
- Die Zustimmung Ihres Ausbildungsbetriebes
- Den Mittleren Schulabschluss (FOR) oder Zugangsberechtigung zur gymnasialen Oberstufe

Der Unterricht findet in den Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und einer Naturwissenschaft statt. Die beruflichen Fächer haben Sie bereits durch den Besuch der Berufsschule in einem der oben genannten Berufe erledigt.
Genau darin besteht der Synergieeffekt: Sie lernen ausbildungsbegleitend knapp 2 Jahre an einem Abend Deutsch, Englisch, Mathematik sowie eine Naturwissenschaft und erwerben damit die Fachhoschulreife.

Anmeldeformular
Hier können Sie das Anmeldeformular Fachabitur herunterladen.

 

Ansprechpartner

 

Martin Ripperger
Tel.: 02151 / 49848-0
Mail
Sprechzeiten: n. V.